Wissenswertes
zu Kontaktlinsen

Häufige Fragen zu Kontaktlinsen bei Zingel-Optic

Schritt 1: Sehprofil

Bei Zingel-Optic startet die Reise zu perfekten Kontaktlinsen mit der Erstellung Ihres persönlichen Sehprofils. Dabei beleuchten wir Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen. Wir möchten wissen, wie Sie Ihre Kontaktlinsen nutzen werden und welche Erfahrungen Sie bereits gemacht haben. Diese Informationen helfen uns, die richtigen Entscheidungen zu treffen und die ideale Kontaktlinsenlösung für Sie zu finden.

Schritt 2: Messungen

Ein gründlicher Sehtest in Verbindung mit weitergehenden Messungen bildet die Basis für eine erfolgreiche Kontaktlinsenanpassung. Hierbei interessieren uns vor allen Dingen die Beschaffenheit Ihrer Hornhaut und Ihres Tränenfilms. Die Kontatktlinsenanpassung erfolgt bei Zingel-Optic ausschließlich durch qualifizierte Augenoptikermeister/innen und mit innovativer Messtechnik für Ihre Augen. Dadurch sind wir in der Lage Ihre Hornhaut und die Qualität Ihres Tränenfilms zu analysieren und so die optimale Kontaktlinsenart zu bestimmen. Anhand dieser Informationen können wir für Sie im nächsten Schritt Testlinsen bestellen, die bereits speziell auf Ihre Augen abgestimmt sind.

Schritt 3: Beratung

In unserer Beratung nehmen wir uns Zeit, um Ihnen alle Möglichkeiten aufzuzeigen. Früher gab es nur wenige Varianten von Kontaktlinsen, heute bieten wir eine Vielzahl an Bauformen und Materialien. Wir erklären Ihnen, welche Optionen Ihren individuellen Anforderungen am besten entsprechen und warum. Dabei berücksichtigen wir gegebenenfalls auch Ihre Krankenversicherung und geben Ihnen einen Überblick über Kosten und Qualität. Den Großteil unseres Kontaktlinsensortiments können Sie als Päckchen erhalten. Alternativ können Sie Mitglied in unserem lensnfriends Club werden und erhalten vierteljährlich Kontaktlinsen und Pflegemittel bequem an Ihre Wunschadresse geliefert.

Schritt 4: Praxistest

Sobald Sie sich für eine erste Auswahl an Kontaktlinsen entschieden haben, beginnt der Praxistest. Wir bereiten die Linsen speziell für Sie vor und führen eine gründliche Einweisung zur Pflege und Handhabung durch. Bereits nach wenigen Minuten führen wir eine erste Kontrolle der Linsen durch und stellen hierbei fest, ob das Material der Linse für Ihre Augen geeignet ist und ob die Kontaktlinse gut auf dem Auge „sitzt“. Danach testen Sie die ersten Linsen typischerweise für 1-2 Wochen in Ihrem Alltag. Denn nur dort können Sie wirklich beurteilen, wie gut sie funktionieren und ob sie Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Schritt 5: Feinanpassung

Nach der Testphase kümmern wir uns um die Feinanpassung Ihrer ausgewählten Kontaktlinsen. Wir kontrollieren die Sehschärfe und vor allem den Sitz Ihrer Testlinsen, um sicherzustellen, dass die Linsen perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Erst wenn Sie mit den ausgewählten Testlinsen rundum zufrieden sind, werden Ihre individuellen Kontaktlinsen endgültig bestellt. Andernfalls besprechen wir mit Ihnen, welche alternativen Testlinsen für Sie in Frage kommen könnten und bestellen diese für einen weiteren Trageversuch.

Bei Zingel-Optic erhalten Sie eine umfassende und maßgeschneiderte Kontaktlinsenanpassung, die eine gründliche Anamnese, Bedarfsanalyse und Beratung beinhaltet. Wir führen eine exakte Sehstärkenbestimmung durch und untersuchen den vorderen Augenabschnitt. Außerdem erstellen unsere Experten eine Hornhaut-Topographie, berechnen und bestellen bis zu drei Messlinsen für Sie, leiten Sie in der Handhabung an und geben wichtige Hinweise zu Hygiene, Pflege und Aufbewahrung der Linsen. Während der Anpassungsphase sind zudem alle Nachkontrollen inbegriffen. Die Kosten für diese umfangreichen Dienstleistungen werden als Anpasspauschale nach folgender Staffelung berechnet:

  • 59 Euro für die Anpassung weicher, sphärischer Kontaktlinsen
  • 79 Euro für die Anpassung weicher, torischer Kontaktlinsen 
  • 99 Euro für die Anpassung weicher, multifokaler Kontaktlinsen
  • 119 Euro für die Anpassung formstabiler oder weicher Spezial-Kontaktlinsen
  • 149 Euro für die Anpassung von Orthokeratologie-Kontaktlinsen

Die Anpassgebühr verringert sich bei Folgeanpassungen um 10 Euro, wenn die Handhabungsübung entfällt.

Jedes Auge ist einzigartig! Um die optimalen Kontaktlinsen für Sie zu bestimmen, analysieren wir daher zunächst Ihre Hornhaut und Tränenfilm mit moderner Messtechnik. Auf dieser Grundlage empfehlen wir Ihnen verschiedene Kontaktlinsen und informieren Sie über den exakten Preis. Aufgrund der umfangreichen Auswahl an Produkten ist es leider nicht möglich, eine allgemeine Preisliste bereitzustellen.

Bei Zingel-Optic haben Sie die Wahl: Sie können entweder Kontaktlinsen in gängigen Verpackungsgrößen kaufen oder Mitglied in unserem innovativen lensnfriends Club werden. Als Mitglied unseres Clubs profitieren Sie vom bequemen Service, Kontaktlinsen zusammen mit dem perfekt passenden Pflegemittel alle drei Monate kostenfrei an Ihre Wunschadresse geliefert zu bekommen.

Hier finden Sie alle Vorteile, von denen Sie als Mitglied im lensnfriends Club profitieren:

Immer die neueste Kontaktlinsen-
und Pflegemittelgeneration

Kostenlose Dienstleistungen
während der Vertragslaufzeit

Ersatzlieferung bei Verlust
oder Bruch

Hochwertige Pflegemittel
für optimalen Tragekomfort

Kein Übertragen der Linsen
durch regelmäßigen Wechsel

Kleine Raten für Marken-
Kontaktlinsen & Pflegemittel

Versandkostenfreie Lieferung
an Ihre Wunschadresse

Regelmäßige und gründliche
Nachkontrolltermine

Bis 14 Tage vor der
nächsten Lieferung kündbar

Als Mitglied in unserem lensnfriends-Club profitieren Sie von dem Vorteil, dass Ihre Kontaktlinsen und Pflegemittel regelmäßig und kostenlos an Ihre Wunschadresse geliefert werden. Sollten Sie sich gegen eine regelmäßige Lieferung entscheiden, ist es selbstverständlich trotzdem möglich, Ihre gewünschten Produkte gegen eine geringe Versandpauschale an Sie zu versenden.

Bei Zingel-Optic finden Sie eine umfangreiche Auswahl an Tages-, Monats- und Jahreskontaktlinsen in weichen und formstabilen (harten) Ausführungen. Unsere erfahrenen Kontaktlinsenexperten legen dabei großen Wert auf individuelle Beratung und maßgeschneiderte Anpassung, um eine perfekte Übereinstimmung mit Ihren persönlichen Bedürfnissen zu gewährleisten. Besuchen Sie uns für eine professionelle Analyse und Beratung, um die ideale Kontaktlinse für Ihre spezifischen Anforderungen zu finden. Hier können Sie Ihren Wunschtermin direkt online buchen.

Der lensnfriends Club setzt auf höchste Flexibilität und Komfort! Als Mitglied erhalten Sie typischerweise viermal im Jahr Ihre Kontaktlinsen und Pflegemittel kostenfrei an Ihre Wunschadresse geliefert. Zusätzlich bieten wir Ihnen jährlich eine umfassende Nachkontrolle an, bei der wir die Passgenauigkeit Ihrer Linsen und weitere wichtige Augenmerkmale prüfen und analysieren. Unsere Technik ermöglicht es, selbst kleinste Veränderungen, beispielsweise an der Hornhautoberfläche, frühzeitig zu erkennen. Als lensnfriends Club-Kunde haben Sie außerdem jederzeit die Möglichkeit, eine kostenfreie Linsenkontrolle in Anspruch zu nehmen.

Allgemeine Fragen zu Kontaktlinsen

Grundsätzlich teilen sich Kontaktlinsen in zwei Kategorien: weiche und formstabile Linsen, wobei letztere oft als „harte Kontaktlinsen“ bekannt sind. Eine weitere wichtige Unterscheidung betrifft die Korrekturfähigkeit der Linsen: sphärische, torische und multifokale Linsen. Jede dieser Arten hat spezifische Eigenschaften und Anwendungen, deren detaillierte Erklärungen Sie weiter unten in diesem FAQ-Bereich finden. Die Auswahl des passenden Linsentyps hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. Ihrem Nutzungswunsch, der Qualität Ihres Tränenfilms und anderen spezifischen Aspekten Ihrer Augen.

Eine sorgfältige Analyse Ihrer Sehgewohnheiten und Augenbeschaffenheit ist entscheidend, um festzustellen, ob das Tragen von Kontaktlinsen für Sie geeignet und vorteilhaft ist. Bei Zingel-Optic nutzen wir modernste Technologien und stützen uns auf jahrzehntelange Erfahrung in der Kontaktlinsenanpassung. Diese Expertise ermöglicht es uns, Ihre Augen präzise zu analysieren und Kontaktlinsen für Sie auszuwählen, die sowohl Ihren Tragekomfort als auch die benötigte tägliche Tragedauer perfekt erfüllen.

Wie lange eine Kontaktlinse im Auge behalten werden kann, hängt im Wesentlichen von den Materialeigenschaften, Ihrer Tränenfilmzusammensetzung und weiteren Gegebenheiten Ihrer Augen ab. Gerne analysieren wir mit Ihnen gemeinsam, welche Tragedauer für Ihre Augen optimal ist. Möglich sind Tragezeiten zwischen einigen Stunden bis hin zu einem Monat.

Wie häufig eine Kontaktlinse ausgetauscht werden muss, hängt im Wesentlichen von den Materialeigenschaften, Ihrer Tränenfilmzusammensetzung und weiteren Gegebenheiten Ihrer Augen ab. Gerne analysieren wir mit Ihnen gemeinsam, welches Wechselintervall für Sie in Frage kommt. Möglich sind Wechselintervalle zwischen einem Tag und mehreren Jahren.

Ja! Dauerhafter Tragekomfort von Kontaktlinsen basiert auf einer präzisen Anpassung, sorgfältiger Anwendung durch den Träger und regelmäßigen Nachkontrollen. Als Mitglied unseres lensnfriends Clubs laden wir Sie einmal jährlich zu einer umfassenden Nachkontrolle ein. Bei diesem Termin überprüfen wir nicht nur, ob die Stärke Ihrer Linsen noch korrekt ist, sondern führen auch weitere wichtige Untersuchungen für die Gesundheit Ihrer Augen durch.

Es gibt Kontaktlinsen mit einer sehr hohen Sauerstoffdurchlässigkeit, welche für diesen Zweck offiziell zugelassen sind. Dennoch kann es hierbei zu Veränderungen am Auge kommen, die unter Umständen dazu führen, dass die Langzeitverträglichkeit der Kontaktlinsen stark verringert wird. In Ausnahmefällen können jedoch entsprechende Linsen durchaus auch über Nacht getragen werden.

Ja! Allerdings beeinflusst eine Schwangerschaft auch die Augen. Dies macht sich zum Beispiel in einer veränderten Zusammensetzung des Tränenfilms oder einer geringeren Empfindlichkeit der Hornhaut bemerkbar. Letzteres kann dazu führen, dass Irritationen am Auge weniger wahrgenommen werden. Der veränderte Tränenfilm kann zu einer herabgesetzten Verträglichkeit der Linsen während der Schwangerschaft führen. Deshalb sollte bereits zum Beginn der Schwangerschaft eine Kontrolle der Augen und Linsen erfolgen. Wir beraten Sie gerne individuell vor Ort, welche Tragezeiten für Sie sinnvoll sind und was es hinsichtlich Ihrer Kontaktlinsen ansonsten noch zu beachten gibt.

Sphärische Kontaktlinsen stellen gewissermaßen die einfachste Form von Linsen dar und sind nicht geeignet um Hornhautverkrümmungen zu korrigieren. Da sie überall den gleichen Radius aufweisen, können mit dieser Art von Kontaktlinsen nur Augen mit einer sphärischen Fehlsichtigkeit korrigiert werden. Zur Korrektion von Hornhautverkrümmungen werden torische Kontaktlinsen verwendet. Es gibt sphärische Linsen in weicher oder formstabiler Ausführung.

Mit torischen Kontaktlinsen lassen sich Hornhautverkrümmungen korrigieren. Auf Grund unterschiedlicher Radien der Linse wird die Hornhautverkrümmung ausgeglichen. Es gibt torische Linsen in weicher oder formstabiler Ausführung. Bei sehr starken Hornhautverkrümmungen sind formstabile Linsen in der Regel besser geeignet, da hiermit eine wesentlich bessere Korrektur erfolgen kann.

Multifokale Linsen können als die Kontaktlinsen-Version einer Gleitsichtbrille betrachtet werden. Genau wie bei Mehrstärkenbrillen ermöglichen sie das scharfe Sehen in unterschiedlichen Entfernungen.  Es gibt multifokale Linsen in weicher und formstabiler Ausführung, sowie verschiedene Typen hinsichtlich der Funktionsweise.

Ja! Optimal ist hierbei die Kombination von weichen Tageslinsen mit einer Schwimmbrille. Durch diese sind Sie bestens geschützt und sollten Sie doch eine Linse verlieren, ist der Verlust einer Tageslinse, auf Grund der vergleichsweise geringen Kosten, nicht so schlimm. Wegen der hohen Keimbelastung in Hallen- und Schwimmbädern müssen andere Kontaktlinsen nach dem Schwimmen unbedingt gereinigt und desinfiziert werden, um Augenerkrankungen vorzubeugen. Der Vorteil liegt somit auch hier bei den Tageslinsen, da Sie diese nach dem Gebrauch entsorgen und sich den Arbeitsaufwand sowie die Kosten für Pflegemittel sparen können.

Ja! Kontaktlinsen sind gegenüber einer Tauchmaske mit Korrektionsgläsern sogar praktischer, da Sie unabhängig von der Maske Ihre Umgebung scharf sehen können. Das Ausblasen der Tauchmaske ist mit Kontaktlinsen ebenfalls unproblematisch, da hierbei die Augen zugezogen oder geschlossen werden können. Sie können zwischen weichen und formstabilen Linsen wählen. Wenn Sie beim Tauchen formstabile Kontaktlinsen tragen möchten, muss auf ausreichendes Blinzeln geachtet werden. Durch den Druckunterschied bilden sich unter den Kontaktlinsen winzig kleine Bläschen, die durch regelmäßiges Blinzeln herausgespült werden. Weiche Linsen werden von vielen Sporttauchern als komfortabler empfunden, da der Umgang mit ihnen noch leichter und das Verlustrisiko geringer ist.

Ja! Mit torischen Kontaktlinsen lassen sich auch Hornhautverkrümmungen korrigieren. Auf Grund unterschiedlicher Radien der Linse, wird die Hornhautverkrümmung ausgeglichen. Denn eine Hornhaut wird als verkrümmt bezeichnet, wenn sie unterschiedliche Radien aufweist. Es gibt torische Linse in weicher oder formstabiler Ausführung. Bei sehr starken Hornhautverkrümmungen sind formstabile Linsen in der Regel besser geeignet, da hiermit eine wesentlich bessere Korrektur erfolgen kann.

Nein! Dieses Gerücht hält sich zwar hartnäckig, es ist jedoch auf Grund der anatomischen Gegebenheiten nicht möglich, dass eine Linse hinter das Auge rutscht.

Allgemeine Fragen zu Pflegemitteln

Das passende Pflegemittel für Ihre Kontaktlinsen ist entscheidend für ein angenehmes und erfolgreiches Tragen. Es sollte sowohl auf das Material Ihrer Linsen als auch auf die individuelle Beschaffenheit Ihres Tränenfilms abgestimmt sein. Nur ein spezialisierter Kontaktlinsenanpasser kann Ihnen das optimale Pflegemittel empfehlen, um die Langlebigkeit Ihrer Linsen zu gewährleisten und Ihr Trageerlebnis zu verbessern.

Kontaktlinsen-Pflegemittel enthalten verschiedene Inhaltsstoffe wie Reinigungsmittel, Konservierungsmittel und Befeuchtungsmittel. Diese Inhaltsstoffe helfen, Ihre Linsen sauber zu halten, Mikroorganismen abzutöten und die Linsen angenehm zu tragen.

Beim Wechsel zu einem neuen Pflegemittel sollten Sie zuerst Ihren Kontaktlinsenanpasser konsultieren. Testen Sie das neue Produkt zunächst über einen kurzen Zeitraum, um sicherzustellen, dass keine Unverträglichkeiten auftreten.

Für empfindliche Augen führen wir spezielle hypoallergene Pflegemittel. Diese sind oft frei von aggressiven Konservierungsmitteln, um Reizungen zu minimieren.

Häufige Fragen zu Kontaktlinsen bei Zingel-Optic

Schritt 1: Sehprofil

Bei Zingel-Optic startet die Reise zu perfekten Kontaktlinsen mit der Erstellung Ihres persönlichen Sehprofils. Dabei beleuchten wir Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen. Wir möchten wissen, wie Sie Ihre Kontaktlinsen nutzen werden und welche Erfahrungen Sie bereits gemacht haben. Diese Informationen helfen uns, die richtigen Entscheidungen zu treffen und die ideale Kontaktlinsenlösung für Sie zu finden.

Schritt 2: Messungen

Ein gründlicher Sehtest in Verbindung mit weitergehenden Messungen bildet die Basis für eine erfolgreiche Kontaktlinsenanpassung. Hierbei interessieren uns vor allen Dingen die Beschaffenheit Ihrer Hornhaut und Ihres Tränenfilms. Die Kontatktlinsenanpassung erfolgt bei Zingel-Optic ausschließlich durch qualifizierte Augenoptikermeister/innen und mit innovativer Messtechnik für Ihre Augen. Dadurch sind wir in der Lage Ihre Hornhaut und die Qualität Ihres Tränenfilms zu analysieren und so die optimale Kontaktlinsenart zu bestimmen. Anhand dieser Informationen können wir für Sie im nächsten Schritt Testlinsen bestellen, die bereits speziell auf Ihre Augen abgestimmt sind.

Schritt 3: Beratung

In unserer Beratung nehmen wir uns Zeit, um Ihnen alle Möglichkeiten aufzuzeigen. Früher gab es nur wenige Varianten von Kontaktlinsen, heute bieten wir eine Vielzahl an Bauformen und Materialien. Wir erklären Ihnen, welche Optionen Ihren individuellen Anforderungen am besten entsprechen und warum. Dabei berücksichtigen wir gegebenenfalls auch Ihre Krankenversicherung und geben Ihnen einen Überblick über Kosten und Qualität. Den Großteil unseres Kontaktlinsensortiments können Sie als Päckchen erhalten. Alternativ können Sie Mitglied in unserem lensnfriends Club werden und erhalten vierteljährlich Kontaktlinsen und Pflegemittel bequem an Ihre Wunschadresse geliefert.

Schritt 4: Praxistest

Sobald Sie sich für eine erste Auswahl an Kontaktlinsen entschieden haben, beginnt der Praxistest. Wir bereiten die Linsen speziell für Sie vor und führen eine gründliche Einweisung zur Pflege und Handhabung durch. Bereits nach wenigen Minuten führen wir eine erste Kontrolle der Linsen durch und stellen hierbei fest, ob das Material der Linse für Ihre Augen geeignet ist und ob die Kontaktlinse gut auf dem Auge „sitzt“. Danach testen Sie die ersten Linsen typischerweise für 1-2 Wochen in Ihrem Alltag. Denn nur dort können Sie wirklich beurteilen, wie gut sie funktionieren und ob sie Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Schritt 5: Feinanpassung

Nach der Testphase kümmern wir uns um die Feinanpassung Ihrer ausgewählten Kontaktlinsen. Wir kontrollieren die Sehschärfe und vor allem den Sitz Ihrer Testlinsen, um sicherzustellen, dass die Linsen perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Erst wenn Sie mit den ausgewählten Testlinsen rundum zufrieden sind, werden Ihre individuellen Kontaktlinsen endgültig bestellt. Andernfalls besprechen wir mit Ihnen, welche alternativen Testlinsen für Sie in Frage kommen könnten und bestellen diese für einen weiteren Trageversuch.

Bei Zingel-Optic erhalten Sie eine umfassende und maßgeschneiderte Kontaktlinsenanpassung, die eine gründliche Anamnese, Bedarfsanalyse und Beratung beinhaltet. Wir führen eine exakte Sehstärkenbestimmung durch und untersuchen den vorderen Augenabschnitt. Außerdem erstellen unsere Experten eine Hornhaut-Topographie, berechnen und bestellen bis zu drei Messlinsen für Sie, leiten Sie in der Handhabung an und geben wichtige Hinweise zu Hygiene, Pflege und Aufbewahrung der Linsen. Während der Anpassungsphase sind zudem alle Nachkontrollen inbegriffen. Die Kosten für diese umfangreichen Dienstleistungen werden als Anpasspauschale nach folgender Staffelung berechnet:

  • 59 Euro für die Anpassung weicher, sphärischer Kontaktlinsen
  • 79 Euro für die Anpassung weicher, torischer Kontaktlinsen 
  • 99 Euro für die Anpassung weicher, multifokaler Kontaktlinsen
  • 119 Euro für die Anpassung formstabiler oder weicher Spezial-Kontaktlinsen
  • 149 Euro für die Anpassung von Orthokeratologie-Kontaktlinsen

Die Anpassgebühr verringert sich bei Folgeanpassungen um 10 Euro, wenn die Handhabungsübung entfällt.

Jedes Auge ist einzigartig! Um die optimalen Kontaktlinsen für Sie zu bestimmen, analysieren wir daher zunächst Ihre Hornhaut und Tränenfilm mit moderner Messtechnik. Auf dieser Grundlage empfehlen wir Ihnen verschiedene Kontaktlinsen und informieren Sie über den exakten Preis. Aufgrund der umfangreichen Auswahl an Produkten ist es leider nicht möglich, eine allgemeine Preisliste bereitzustellen.

Bei Zingel-Optic haben Sie die Wahl: Sie können entweder Kontaktlinsen in gängigen Verpackungsgrößen kaufen oder Mitglied in unserem innovativen lensnfriends Club werden. Als Mitglied unseres Clubs profitieren Sie vom bequemen Service, Kontaktlinsen zusammen mit dem perfekt passenden Pflegemittel alle drei Monate kostenfrei an Ihre Wunschadresse geliefert zu bekommen.

Hier finden Sie alle Vorteile, von denen Sie als Mitglied im lensnfriends Club profitieren:

Immer die neueste Kontaktlinsen-
und Pflegemittelgeneration

Kostenlose Dienstleistungen
während der Vertragslaufzeit

Ersatzlieferung bei
Verlust oder Bruch

Hochwertige Pflegemittel
für optimalen Tragekomfort

Kein Übertragen der Linsen
durch regelmäßigen Wechsel

Kleine Raten für Marken-
Kontaktlinsen & Pflegemittel

Versandkostenfreie Lieferung
an Ihre Wunschadresse

Regelmäßige und gründliche
Nachkontrolltermine

Bis 14 Tage vor der
nächsten Lieferung kündbar

Als Mitglied in unserem lensnfriends-Club profitieren Sie von dem Vorteil, dass Ihre Kontaktlinsen und Pflegemittel regelmäßig und kostenlos an Ihre Wunschadresse geliefert werden. Sollten Sie sich gegen eine regelmäßige Lieferung entscheiden, ist es selbstverständlich trotzdem möglich, Ihre gewünschten Produkte gegen eine geringe Versandpauschale an Sie zu versenden.

Bei Zingel-Optic finden Sie eine umfangreiche Auswahl an Tages-, Monats- und Jahreskontaktlinsen in weichen und formstabilen (harten) Ausführungen. Unsere erfahrenen Kontaktlinsenexperten legen dabei großen Wert auf individuelle Beratung und maßgeschneiderte Anpassung, um eine perfekte Übereinstimmung mit Ihren persönlichen Bedürfnissen zu gewährleisten. Besuchen Sie uns für eine professionelle Analyse und Beratung, um die ideale Kontaktlinse für Ihre spezifischen Anforderungen zu finden. Hier können Sie Ihren Wunschtermin direkt online buchen.

Der lensnfriends Club setzt auf höchste Flexibilität und Komfort! Als Mitglied erhalten Sie typischerweise viermal im Jahr Ihre Kontaktlinsen und Pflegemittel kostenfrei an Ihre Wunschadresse geliefert. Zusätzlich bieten wir Ihnen jährlich eine umfassende Nachkontrolle an, bei der wir die Passgenauigkeit Ihrer Linsen und weitere wichtige Augenmerkmale prüfen und analysieren. Unsere Technik ermöglicht es, selbst kleinste Veränderungen, beispielsweise an der Hornhautoberfläche, frühzeitig zu erkennen. Als lensnfriends Club-Kunde haben Sie außerdem jederzeit die Möglichkeit, eine kostenfreie Linsenkontrolle in Anspruch zu nehmen.

Allgemeine Fragen zu Kontaktlinsen

Grundsätzlich teilen sich Kontaktlinsen in zwei Kategorien: weiche und formstabile Linsen, wobei letztere oft als „harte Kontaktlinsen“ bekannt sind. Eine weitere wichtige Unterscheidung betrifft die Korrekturfähigkeit der Linsen: sphärische, torische und multifokale Linsen. Jede dieser Arten hat spezifische Eigenschaften und Anwendungen, deren detaillierte Erklärungen Sie weiter unten in diesem FAQ-Bereich finden. Die Auswahl des passenden Linsentyps hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. Ihrem Nutzungswunsch, der Qualität Ihres Tränenfilms und anderen spezifischen Aspekten Ihrer Augen.

Eine sorgfältige Analyse Ihrer Sehgewohnheiten und Augenbeschaffenheit ist entscheidend, um festzustellen, ob das Tragen von Kontaktlinsen für Sie geeignet und vorteilhaft ist. Bei Zingel-Optic nutzen wir modernste Technologien und stützen uns auf jahrzehntelange Erfahrung in der Kontaktlinsenanpassung. Diese Expertise ermöglicht es uns, Ihre Augen präzise zu analysieren und Kontaktlinsen für Sie auszuwählen, die sowohl Ihren Tragekomfort als auch die benötigte tägliche Tragedauer perfekt erfüllen.

Wie lange eine Kontaktlinse im Auge behalten werden kann, hängt im Wesentlichen von den Materialeigenschaften, Ihrer Tränenfilmzusammensetzung und weiteren Gegebenheiten Ihrer Augen ab. Gerne analysieren wir mit Ihnen gemeinsam, welche Tragedauer für Ihre Augen optimal ist. Möglich sind Tragezeiten zwischen einigen Stunden bis hin zu einem Monat.

Wie häufig eine Kontaktlinse ausgetauscht werden muss, hängt im Wesentlichen von den Materialeigenschaften, Ihrer Tränenfilmzusammensetzung und weiteren Gegebenheiten Ihrer Augen ab. Gerne analysieren wir mit Ihnen gemeinsam, welches Wechselintervall für Sie in Frage kommt. Möglich sind Wechselintervalle zwischen einem Tag und mehreren Jahren.

Ja! Dauerhafter Tragekomfort von Kontaktlinsen basiert auf einer präzisen Anpassung, sorgfältiger Anwendung durch den Träger und regelmäßigen Nachkontrollen. Als Mitglied unseres lensnfriends Clubs laden wir Sie einmal jährlich zu einer umfassenden Nachkontrolle ein. Bei diesem Termin überprüfen wir nicht nur, ob die Stärke Ihrer Linsen noch korrekt ist, sondern führen auch weitere wichtige Untersuchungen für die Gesundheit Ihrer Augen durch.

Es gibt Kontaktlinsen mit einer sehr hohen Sauerstoffdurchlässigkeit, welche für diesen Zweck offiziell zugelassen sind. Dennoch kann es hierbei zu Veränderungen am Auge kommen, die unter Umständen dazu führen, dass die Langzeitverträglichkeit der Kontaktlinsen stark verringert wird. In Ausnahmefällen können jedoch entsprechende Linsen durchaus auch über Nacht getragen werden.

Ja! Allerdings beeinflusst eine Schwangerschaft auch die Augen. Dies macht sich zum Beispiel in einer veränderten Zusammensetzung des Tränenfilms oder einer geringeren Empfindlichkeit der Hornhaut bemerkbar. Letzteres kann dazu führen, dass Irritationen am Auge weniger wahrgenommen werden. Der veränderte Tränenfilm kann zu einer herabgesetzten Verträglichkeit der Linsen während der Schwangerschaft führen. Deshalb sollte bereits zum Beginn der Schwangerschaft eine Kontrolle der Augen und Linsen erfolgen. Wir beraten Sie gerne individuell vor Ort, welche Tragezeiten für Sie sinnvoll sind und was es hinsichtlich Ihrer Kontaktlinsen ansonsten noch zu beachten gibt.

Sphärische Kontaktlinsen stellen gewissermaßen die einfachste Form von Linsen dar und sind nicht geeignet um Hornhautverkrümmungen zu korrigieren. Da sie überall den gleichen Radius aufweisen, können mit dieser Art von Kontaktlinsen nur Augen mit einer sphärischen Fehlsichtigkeit korrigiert werden. Zur Korrektion von Hornhautverkrümmungen werden torische Kontaktlinsen verwendet. Es gibt sphärische Linsen in weicher oder formstabiler Ausführung.

Mit torischen Kontaktlinsen lassen sich Hornhautverkrümmungen korrigieren. Auf Grund unterschiedlicher Radien der Linse wird die Hornhautverkrümmung ausgeglichen. Es gibt torische Linsen in weicher oder formstabiler Ausführung. Bei sehr starken Hornhautverkrümmungen sind formstabile Linsen in der Regel besser geeignet, da hiermit eine wesentlich bessere Korrektur erfolgen kann.

Multifokale Linsen können als die Kontaktlinsen-Version einer Gleitsichtbrille betrachtet werden. Genau wie bei Mehrstärkenbrillen ermöglichen sie das scharfe Sehen in unterschiedlichen Entfernungen.  Es gibt multifokale Linsen in weicher und formstabiler Ausführung, sowie verschiedene Typen hinsichtlich der Funktionsweise.

Ja! Optimal ist hierbei die Kombination von weichen Tageslinsen mit einer Schwimmbrille. Durch diese sind Sie bestens geschützt und sollten Sie doch eine Linse verlieren, ist der Verlust einer Tageslinse, auf Grund der vergleichsweise geringen Kosten, nicht so schlimm. Wegen der hohen Keimbelastung in Hallen- und Schwimmbädern müssen andere Kontaktlinsen nach dem Schwimmen unbedingt gereinigt und desinfiziert werden, um Augenerkrankungen vorzubeugen. Der Vorteil liegt somit auch hier bei den Tageslinsen, da Sie diese nach dem Gebrauch entsorgen und sich den Arbeitsaufwand sowie die Kosten für Pflegemittel sparen können.

Ja! Kontaktlinsen sind gegenüber einer Tauchmaske mit Korrektionsgläsern sogar praktischer, da Sie unabhängig von der Maske Ihre Umgebung scharf sehen können. Das Ausblasen der Tauchmaske ist mit Kontaktlinsen ebenfalls unproblematisch, da hierbei die Augen zugezogen oder geschlossen werden können. Sie können zwischen weichen und formstabilen Linsen wählen. Wenn Sie beim Tauchen formstabile Kontaktlinsen tragen möchten, muss auf ausreichendes Blinzeln geachtet werden. Durch den Druckunterschied bilden sich unter den Kontaktlinsen winzig kleine Bläschen, die durch regelmäßiges Blinzeln herausgespült werden. Weiche Linsen werden von vielen Sporttauchern als komfortabler empfunden, da der Umgang mit ihnen noch leichter und das Verlustrisiko geringer ist.

Ja! Mit torischen Kontaktlinsen lassen sich auch Hornhautverkrümmungen korrigieren. Auf Grund unterschiedlicher Radien der Linse, wird die Hornhautverkrümmung ausgeglichen. Denn eine Hornhaut wird als verkrümmt bezeichnet, wenn sie unterschiedliche Radien aufweist. Es gibt torische Linse in weicher oder formstabiler Ausführung. Bei sehr starken Hornhautverkrümmungen sind formstabile Linsen in der Regel besser geeignet, da hiermit eine wesentlich bessere Korrektur erfolgen kann.

Nein! Dieses Gerücht hält sich zwar hartnäckig, es ist jedoch auf Grund der anatomischen Gegebenheiten nicht möglich, dass eine Linse hinter das Auge rutscht.

Allgemeine Fragen zu Pflegemitteln

Das passende Pflegemittel für Ihre Kontaktlinsen ist entscheidend für ein angenehmes und erfolgreiches Tragen. Es sollte sowohl auf das Material Ihrer Linsen als auch auf die individuelle Beschaffenheit Ihres Tränenfilms abgestimmt sein. Nur ein spezialisierter Kontaktlinsenanpasser kann Ihnen das optimale Pflegemittel empfehlen, um die Langlebigkeit Ihrer Linsen zu gewährleisten und Ihr Trageerlebnis zu verbessern.

Kontaktlinsen-Pflegemittel enthalten verschiedene Inhaltsstoffe wie Reinigungsmittel, Konservierungsmittel und Befeuchtungsmittel. Diese Inhaltsstoffe helfen, Ihre Linsen sauber zu halten, Mikroorganismen abzutöten und die Linsen angenehm zu tragen.

Beim Wechsel zu einem neuen Pflegemittel sollten Sie zuerst Ihren Kontaktlinsenanpasser konsultieren. Testen Sie das neue Produkt zunächst über einen kurzen Zeitraum, um sicherzustellen, dass keine Unverträglichkeiten auftreten.

Für empfindliche Augen führen wir spezielle hypoallergene Pflegemittel. Diese sind oft frei von aggressiven Konservierungsmitteln, um Reizungen zu minimieren.