Sonnenbrillen und Sonnenschutzgläser

Gute Sonnenschutzgläser filtern nicht nur das normale, sichtbare Licht, sondern auch den größten Teil der unsichtbaren ultravioletten (UV) Strahlung. Ohne diesen wichtigen Schutz kann das menschliche Auge mit Reizungen, bis hin zu Hornhaut- und Bindhautentzündungen reagieren. Neuere Forschungen gehen davon aus, dass eine hohe UV-Strahlung auch für die Netzhaut des Auges schädlich ist. Da die Filterwirkung eines Glases nicht, wie vom Brillenträger häufig vermutet, vom Grad der Dunkelheit des Glases abhängt, ist die Beratung durch den Augenoptiker wichtig für die richtige Auswahl. Neben der Qualität der Gläser gibt es auch erhebliche Unterschiede beim verwendeten Fassungsmaterial. Sonnenbrillen vom Augenoptiker sind in der Regel aus hochwertigen Kunststoffen wie Acetat und Propionat oder allergiefreien Metallen gefertigt und weisen Eigenschaften auf, die der Passform und anatomischen Anpassbarkeit dienen. Wir beraten Sie gerne ausführlich zu allen hier aufgeführten Sachverhalten rund um den Sonnenschutz Ihrer Augen, z.B. auch über Straßenverkehrs- und Nachtfahrtauglichkeit der verschiedenen Sonnen- und Filtergläser.

grade

Sportbrillengläser

Moderne Sportbrillengläser schützen nicht nur die Augen, sondern steigern auch den Kontrast und können selbst extreme Lichtschwankungen ausgleichen. LST steht für eine innovative lichtstabilisierende Filtertechnik von adidas-eyewear. Diese sorgt dafür, dass gefährliche Wellenlängen unter 400 Nanometer herausgefiltert werden. Dies schützt nicht nur die Augen, sondern steigert auch den Kontrast und kann selbst extreme Lichtschwankungen (Licht / Schatten) ausgleichen. Da jede Sportart ihre Besonderheiten hat und die Umgebungseinflüsse sich ändern können, gibt es speziell auf die unterschiedlichen Anforderungen, abgestimmte Filtergläser, die bei Bedarf von Ihnen gewechselt werden können.

grade

Polarisierende Brillengläser

Zur Steigerung des Sehkomforts können Sonnenschutzgläser auch mit polarisierenden Eigenschaften ausgestattet werden. Die Störung des natürlichen Sehens durch unterschiedliche Schwingungsrichtungen der Lichtwellen können mit dieser Technik ausgeglichen werden, so dass ein vollkommen störungsfreies, reflexfreies Sehen erreicht wird. Diese Brillengläser können Sie natürlich auch in Ihrer Gläserstärke bekommen.

grade

Selbststönende Brillengläser

Diese, häufig auch als „Automatik-Gläser“ bezeichneten Brillengläser, haben die Eigenschaft sich den gerade herrschenden Lichtverhältnissen anzupassen. Dabei spielen die Faktoren UV-Anteil im Licht und die Umgebungstemperatur eine entscheidende Rolle für die Intensität und Schnelligkeit der Einfärbung. Moderne Gläser färben sich zwischen ca. 8 % und 85% ein und sind in einem braunen und einem grauen Farbton erhältlich. Für Brillenträger die mit häufig wechselnden Lichtverhältnissen zu tun haben sind diese Gläser eine interessante Alternative zur normalen, oder leicht getönten farblosen Brille.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Menü